Casino-Stories.com

Erlebnisse aus Casinos und Spielbanken

Videopoker

\r\n

Seit den 80er Jahren entwickelte sich Videopoker zu einem sehr beliebten Spiel. Insbesondere Anfänger versuchen sich zunächst im Casino lieber an einer Slotmaschine, bevor sie sich an eine echte Pokerrunde wagen. An den Automaten für Videopoker sammeln die Neulinge die Erfahrungen mit dem Pokerblatt, die beim klassischen Poker notwendig sind. Erst danach trauen sich viele dann auch an die Pokertische heran.

Ziel beim Videopoker ist es, wie beim klassischen Pokerspiel, das höchst mögliche Pokerblatt (bestehend aus fünf Karten) zu erreichen und auf den Walzen der Slotmaschine angezeigt zu bekommen. Slotmaschinen für Poker finden sich sowohl im klassischen Casino als auch in den modernen Online-Casinos wieder.

Während im klassischen Casino das Spiel mit Münzeinwurf gestartet wird, spielt der Pokerfreund im Online-Casino mit dem Guthaben seines Casino Kontos. An modernen Automaten kann auch mit einer codierten Karte gespielt werden.

Der Spielablauf gestaltet sich allerdings in beiden Fällen gleich. Nach dem die Slotmaschine gestartet wurde, werden auf dem Spieler mittels Zufallsgenerator fünf Karten zugeteilt. Nach der Zuteilung kann der Spieler entscheiden, ob er die Karten spielen möchte oder ob er tauscht. Der Spieler kann nun einzelne Karten oder auch alle auf einmal tauschen. Hier unterscheidet sich Videopoker von anderen Automatenspielen, denn der Spieler kann durch seine Entscheidungen Einfluss auf den Spielverlauf nehmen.

An dieser Stelle kann der Spieler meist auch entscheiden, ob er seinen Einsatz erhöhen möchte. Bei den meisten Slotmaschinen stehen eine Verdoppelung oder eine Verdreifachung des Einsatzes zur Auswahl oder man lässt den Einsatz bestehen. Nachdem der Kartentausch vollzogen ist, ist die Spielrunde beendet. Der Computer in der Slotmaschine analysiert nun die Karten des Spielers. Die Höhe des Gewinns hängt vom endgültigen Kartenblatt ab. Je nach Blatt bekommt der Spieler also unterschiedlich hohe Gewinne gut geschrieben. Hat der Spieler nicht mindestens ein hohes Paar, so geht das Spiel verloren und damit ist auch der Einsatz weg.

Vor der nächsten Spielrunde kann der Spieler wählen, ob er das Spiel beenden möchte, mit gleichem Einsatz fortfahren möchte oder seinen Einsatz erhöhen möchte. Im klassischen Casino werden Münzen, die an der Slotmaschine gewonnen wurden, vom Videopoker Automaten wieder ausgeworfen und können beim Kassierer im Casino eingelöst werden. Wird auf Karte gespielt, dann wird das Guthaben auf das Konto im Casino  gutgeschrieben oder man erhält einen Ausdruck, den man dann ebenfalls beim Kassierer einlösen kann. Im Online-Casino werden die Gewinne dem Spielerkonto gutgeschrieben.

Die Slotmaschinen, an denen Videopoker gespielt werden kann, bieten verschiedene Varianten des Poker Spiels an. Am beliebtesten ist Jacks or Better, im Deutschen „Bube oder höher“. Die Varianten All American, Tens or Better oder Deuces Wild werden ebenfalls sehr gerne gespielt und sind an den Automaten zu finden. Je nach Poker Variante gibt es unterschiedliche Auszahlungstabellen. So braucht jedes Spiel andere Strategien.

Generic 160x600